Checkout
Select Page

POP UP “5” REVIEW

22. May. 2017

Lange haben wir geplant, mitgefiebert und sind teilweise fast verzweifelt, bis es schließlich so weit war. Im Glockenbachviertel in München haben wir Freitag und Samstag mit vier weiteren Münchener Labels unseren Pop Up Store für euch geöffnet. Das Konzept bestand darin, Designer aller Bereiche zusammen zu bringen um abwechslungsreich zu bleiben und wirklich Jedem etwas bieten zu können.

Die Idee eines Pop Up Concept-Stores ist in vielerlei Hinsicht die ideale Möglichkeit Kunden ein Store Erlebnis zu ermöglichen und sie dabei in ständig wechselndem Umfeld und mit neuen Ideen zu überraschen.

Am Freitag dann waren wir bereits zwei Stunden vor dem eigentlichen Opening im Store um alles vorzubereiten- die Nerven lagen blank- schließlich kann bei jeder noch so guten Vorbereitung etwas schief gehen. Letztendlich waren wir natürlich völlig umsonst angespannt. Alles lief wie am Schnürchen und Punkt 10 Uhr konnten wir für euch die Pforten öffnen.

Trotz guter Lage und noch besserem Wetter war unsere Laune bald ein wenig gedämpft. Gewappnet für den großen Ansturm waren wir doch ein wenig enttäuscht, dass Freitag Morgen kaum Menschen unterwegs waren. Durchaus logisch, da die Mehrheit trotz schönem Wetter wahrscheinlich gezwungen war zu arbeiten.

Ein paar Stunden später sah alles schon anders aus. Zunehmend mehr Leute spazierten bei Sonnenschein durch das Glockenbachviertel und besuchten uns in unserem Store.

Selbst große Fans, waren wir besonders begeistert, als Münchner Szene-Blogs wie Mit Vergnügen München, der Isarblog und das Munich Mag vorbei gekommen sind und über uns geschrieben haben!

Die Zusammenarbeit unserer 5 Labels war eingespielt, wir haben uns sofort gut verstanden und hatten viel zu lachen. Nachmittags war zwar leichter Regen angesagt, aber das tat unserer guten Laune keinen Abbruch, wir waren ja schließlich vorbereitet. Womit wir allerdings nicht gerechnet hatten war die Weltuntergangsstimmung, mit der wir es tatsächlich zu tun bekamen.

Innerhalb weniger Minuten zog der Himmel zu und Hagelkörner so groß wie Aprikosenkerne fielen vom Himmel. Menschen suchten verzweifelt nach Unterschlupf, um sich zehn Minuten später durch den Regen nach Hause zu retten. Nur 30 Minuten später waren die Straßen wie leergefegt und wir waren der Verzweiflung nahe.

Ganz zaghaft traute sich die Sonne eine Stunde später doch wieder heraus und bescherte uns damit dann doch noch einige Besucher in unserem Store.

Erschöpft aber glücklich, dass wir den ersten Tag so erfolgreich hinter uns gebracht haben, wurde abends mit Freunden angestoßen. So fertig wie wir waren, sind wir dann auch früh ins Bett gefallen. Nach einem gründlichen Check der Wetter App hatten wir uns versichert, dass am zweiten Tag kein Regen vorhergesagt war. Ein gutes Zeichen. Und tatsächlich waren Samstag schon morgens die Straßen mit gut gelaunten Menschen gefüllt, die gerne und zahlreich bei uns im Store vorbei kamen.

Unser Kollektiv aus 5 Designern war eine echt tolle Erfahrung. Es war schön zu sehen, wie Kunden, die mit unterschiedlichen Erwartungen in unseren Store kamen, letztendlich von der Vielfalt und Besonderheit der einzelnen Labels angetan waren. Wir haben uns wunderbar ergänzt.

Zufrieden und überglücklich beendeten wir abends den offiziellen Verkauf.

Ab 20.30 Uhr sollte ein exklusives Event für Presseleute, Blogger und Stylisten beginnen.

Bei Wein und Drinks tauschten wir uns über die Erfahrungen aus, die wir als junges Label gemacht hatten und erzählten von zukünftig geplanten Projekten.

Zugegeben, wir waren im Vorfeld ziemlich aufgeregt und angespannt, aber letztendlich hat sich alles gefügt und wir haben unsere ersten In-Store Verkäufe mehr als erfolgreich hinter uns gebracht. Das spornt uns natürlich an und motiviert uns noch mehr Gas zu geben.

Unser Dank gilt damit auch besonders allen, die junge Labels wie uns unterstützen und dieses Wochenende bei uns im Store waren. Ihr habt den Start unserer ersten Kollektion zu so einem großartigen Erlebnis gemacht!

Bis wir euch vielleicht bald wieder mit einem Pop Up überraschen, sind wir jederzeit für euch auf unserem Blog und Online Shop erreichbar.

Wir halten euch auf dem Laufenden was wir als nächstes planen- versprochen! Der Sommer kommt schließlich immer näher, also bleibt gespannt!

MORE FROM
VEEZ THE LABEL

Meine Heimat – Trier

Ein frohes neues Jahr euch allen noch! Ich hoffe ihr seid alle gut rein gekommen und das Jahr ist für Euch erfolgreich gestartet. Ich möchte das Jahr anfangen um mal ein wenig mehr über mich und meine Heimat zu erzählen. Geboren in Trier, dort aufgewachsen und nach 19...

SPOTTED – VEEZ IN PARIS

Anfang Juli war es soweit, wir haben mit Veez – The Label einen Trip nach Paris gemacht, getreu dem Motto: schaun wir mal was die Pariser so machen. Los ging es an einem Freitag. Wir kamen am Gare de l´Est an und konnten zum Glück zu Fuß zu unserem...

ANY QUESTIONS?

support@veez.fashion

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close